Dies ist eine Seite von Primolo
TintenklecksOnline
Gruppenbild


Adventsingen

Immer im Dezember ist in unserer Schule Adventssingen. In diesem Jahr starteten die vierten Klassen. Manche sangen Solos. Vier Lieder wurden auf Instrumenten vorgespielt. Die Instrumente waren eine E-Gitarre, ein Cello und zwei Blockflöten. Die Blockflöten spielten zwei Lieder zusammen.
In der nächsten Woche kamen die dritten Schuljahre an die Reihe. Die 3A trug das Gedicht „Ach wenn es doch endlich Weihnachten wär“ vor. Die 3B das Gedicht „Die Weihnachtsmaus“.
Kurz vor Weihnachten waren die Einser und Zweier dran. Die zweiten Klassen trugen auch Gedichte vor. Die 2B trug das Gedicht „Heiliger Christ“ vor. Die 2C das Gedicht „Der Bratapfel“. Nur die 2A führte etwas anderes vor, und zwar ein Lied. Dann sagten sie die Strophen als Gedicht und dann sangen sie wieder den Refrain. Am selben Tag waren auch die ersten Klassen an der Reihe. Sie müssen nämlich wissen normalerweise bereitet eine Klassenstufe ist immer das Programm für einen Adventsmontag vor.
Die 1A trug das Gedicht „Im Weihnachtsstall“ vor. Und die 1B das Gedicht „Wenn´s schneit“. Dann sangen sie zusammen ein Lied.
Von Jona

Der Vorlesetag

Am 16.11.2018 war der Vorlesetag. Es gab ziemlich viele verschiedene Bücher. Die wurden von fast allen Lehrern vorgelesen. Ich war in einem Buch das im 2. Weltkrieg geschrieben wurde. Es heißt ,,Grüne Wolke.‘‘ Ich fand es ziemlich spannend. Der Vorlesetag war richtig toll.
Mia

Bild: p1120975.jpg
Bild: p1120975.jpg

Bayer macht Schule

Am 13.11.2018 waren die Klassen 4a und 4b bei Bayer. Wir haben uns aufgeteilt und
die 4a wurde zuerst durch das Stadion geführt und die 4b wurde zuerst ,,unterrichtet´´. Das Thema war MOBBING IN DER SCHULE. Danach haben die beiden Klassen getauscht und die 4b wurden rumgeführt. Wir waren auch in der VIP- Lounge. Es war sehr schön besonders der ,,Unterricht´´ in dem es um Mobbing in der Schule ging. Wir haben besprochen, was Mobbing überhaupt ist und was man dagegen tun kann. Bei manchen ist es so schlimm, dass sie sich selber wehtun und sehr leiden.
Nachdem beide Klassen beides gemacht hatten, sind wir zum Soccer Center gelaufen. Dort haben die Klassen getrennt erst Aufwärmspiele und dann Fußball gespielt.
von Hannah und Mia

Unsere Laternen für Sankt Martin

Seit Wochen tüfteln alle an Laternen, aber nicht ohne Blut - die nötige Arbeit mit Scheren und Cutter war eine schlechte Idee. Schweiß war auch nicht zu verhindern, manche Kinder wären beinahe verzweifelt. Die1A bastelt ihr Klassentier: es ist ein Drache. Die 1b bastelt auch ihr Klassentier, bei ihnen ist es ein Hase .Die 2a bastelt Blätter-Laternen und die 2b machte so genannte Muster-Laternen. Die 2c hat ganz fleißig Herbst-Laternen mit Igeln und so was gemacht. Die 3a, also meine Klasse, hat auch sehr schwere Prickel-Laternen, die am Ende wie Eulen aussehen sollten. Die 3b hat süße Hunde gemacht. die4b hat auch wunderschöne Fledermäuse gebastelt, aber die Sternlaternen von der 4a waren auch nicht schlecht. Das waren unsere Laternen.
von Henriette

Ein Besuch im Musical

Am 4.Oktober ist unsere Schule ins Musical unserer Gemeinde gegangen. Es hieß: Zwischen Linsengericht und Himmelsleiter. Es war sehr, sehr schön. Die Kinder haben sich sehr viel Mühe gegeben und haben Tolles gezeigt. Es wurde viel gesungen und die Kostüme sahen schön aus.
Das hätte man noch mal gucken können.
von Marie Sophie

Die Einschulung

Am 30.08.2018 war die Einschulung der neuen Erstklässler. Die Klassen 2-4 haben am Tag davor geübt, sich in ein Spalier zu stellen. Als dann endlich die Einschulung war, waren alle ganz aufgeregt. Kurz bevor die Erstklässler kamen, haben die Lehrer allen Kindern Schultüten, Buchstaben und Zahlen aus Papier gegeben, mit denen sie dann gewunken haben. Besonders die vierten Klassen haben sich gefreut, weil die Erstklässler die neuen Kleinsten und auch die Patenkinder von ihnen sind. Damit die Ersten sich auch direkt wohl fühlen, haben die dritten und vierten Klassen getrennt Tänze aufgeführt. Die dritten haben einen Tanz zu dem Lied Shut up and Dance getanzt und die vierten zu dem Lied Sofia. Dann haben alle noch den Tinto-Rap gesungen. Danach war die erste Schulstunde. Die Eltern haben mit den Schultüten auf dem Hof gewartet.
Die Erstklässler scheinen sich hier total wohl zu fühlen.
von Mia, 4a