Dies ist eine Seite von Primolo
GS Reichenbach OL
Gruppenbild


Elternbrief von Herrn Staatsminister Christian Piwarz

30.03.2020 - Elternbrief des Staatsministers:

Bild: elternbrief_des_staatsministers_30.03.20201.png
Bild: elternbrief_des_staatsministers_30.03.20201.png
Bild: elternbrief_des_staatsministers_30.03.20201.png
Bild: elternbrief_des_staatsministers_30.03.20201.png
Bild: elternbrief_des_staatsministers_30.03.20201.png

Aktuelle Regelungen und Festlegungen zu eventueller Schulschließung, Notbetreuung sowie der Organisation von Lernaufgaben für die unterrichtsfreie Zeit

16.03.2020:


Entsprechend
"Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 16. März 2020, Az: 15-5422/4" wird der Schulbetrieb ab 18. März 2020 bis einschließlich 17. April 2020 eingestellt.

Hortbetreuung:

Der Hort ist am 16.03. und 17.03.2020 zu den bekannten Zeiten geöffnet.

Im Zeitraum vom 18.03. bis 17.04.2020 gibt es nur eine Notbetreuung entsprechend der Regelungen:

 

·         Ein Anspruch auf Notbetreuung wird nur in einem sehr restriktiven Rahmen gewährt, damit durch die Schließung von Einrichtungen die Entstehung von Infektionsketten vermieden bzw. verzögert wird. Wenn die Voraussetzung auf Notbetreuung nicht gegeben ist, wird das Kind nicht aufgenommen.

 

Eine Notbetreuung kommt nur in Frage, wenn

 

·         beide Personensorgeberechtigte oder der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen der zur Antragsstellung aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur (z.B. Krankenschwester, Arzt, Sanitäter, Polizistin usw.) tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind.

 

Eine Notbetreuung entsprechend der genannten Allgemeinverfügung kann mittels Formular beantragt werden.

 

·         Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten:

 

1. keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen, und

2. nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen, und

3. sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das das Robert-Koch-Institut im Zeitpunkt des Aufenthaltes als Risikogebiet zur Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2 ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen wurde oder seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 zeigen.

 

  • Am 17.03.2020 ist so wie am Vortag die Schule geöffnet.

Info Eltern

Liebe Eltern,

für die anstehende Schulschließung heißt es nicht, dass die Kinder sich trotzdem irgendwo (Einkaufszentren, Schulhausplätze usw.) in Massen treffen können.

Es bedeutet, dass die Kinder jetzt erstmals zu Hause bleiben (müssen), so schwer das auch ist.

Hier geht es nicht um zusätzliche Ferien. Diese schulfreie Zeit wurde beschlossen um den Virus einzudämmen.

Wenn Eltern jetzt nicht die Verantwortung übernehmen, die Kinder entsprechend informieren und nötigenfalls einschränken - ihnen also freien Lauf lassen, bringen diese ganzen Maßnahmen NICHTS.

CoronaVirus - Elterninformationen

Aktuelle Regelungen und Festlegungen zu eventueller Schulschließung, Notbetreuung sowie der Organisation von Lernaufgaben für die unterrichtsfreie Zeit sind ab Sonntag, 15.03.2020, an dieser Stelle zu lesen.

 

  • Grundschule Reichenbach  ist geöffnet, ihr Kind muss jedoch nicht zur Schule kommen, da die Schulpflicht ausgesetzt ist.
  • Melden Sie ihr Kind ab, wenn es ab Montag, 16.03.2020, nicht zur Schule kommt:
  • Anrufbeantworter der Schule oder Mailadresse grundschule.reichenbach@t-online.de  
  • Ab Dienstag, 17.03.2020 stellen die Lehrkräfte, geordnet nach Klassen, den Schülerinnen und Schülern Aufgaben und Materialien auf der Webseite der Schule zur Verfügung. Eltern die keinen Internetzugang haben, werden die gleichen Aufgaben und Materialien analog ab Mittwoch, 18.03.2020 (ab kommende Woche immer Montags) im Mehrzweckraum (Neubau) zur Verfügung gestellt.
  • Am 17.03.2020 folgen Angaben zur Notbetreuung.
  • Sie haben bis einschließlich Dienstag die Möglichkeit, alle Schulmaterialien Ihres Kindes nach Hause zu holen.
  • Es ist ab Mitte der Woche damit zu rechnen, dass die Schließung der Schule durch das Gesundheitsamt verfügt wird.
  • Hortbetreuung:
    Der Hort ist zu den bekannten Zeiten geöffnet, solange keine Schulschließung erfolgt ist.                                                               
  • Danach wird die Notbetreuung auch die Hortzeiten betreffen.

Aktuelle Presseinformation der Sächsischen Staatsregierung zur Regelung in Sachsen (Auszug nach Relevanz)

Ab Montag unterrichtsfreie Zeit an Sachsens Schulen Schließungen von Schulen und Kitas werden vorbereitet

 
Sachsens Kultusministerium ordnet für öffentliche Schulen ab Montag (16.März) unterrichtsfreie Zeit an. Die Anordnung gilt bis auf Weiteres. Die Schulen bleiben jedoch geöffnet. Das Lehrpersonal ist anwesend, um die Betreuung für alle Schülerinnen und Schüler sicherzustellen. In der unterrichtsfreien Zeit können Schülerinnen und Schüler jedoch zuhause bleiben. Eine Schulpflicht besteht nicht.
Mit der Entscheidung wird Eltern die Möglichkeit gegeben, sich bis zur Schließung von Schulen, auf eine Betreuung von Kindern und Schülern im
häuslichen Umfeld einstellen zu können. Eine Entscheidung, ab wann Schulen und Kitas bis nach den Osterferien komplett geschlossen werden, wird im Laufe
der kommenden Woche getroffen.
Die Maßnahme wird ergriffen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Staatsregierung sowie Städte und Gemeinden stimmen sich zu der Umsetzung ab. Um die Versorgung der Bevölkerung, den öffentlichen Personennahverkehr oder die medizinische Versorgung zu garantieren, wird die Betreuung für alle Kinder abgesichert, deren Eltern kein alternatives Betreuungsangebot haben.

Hinweise zu bevorstehenden Schulveranstaltungen

Alle unten angeführten Schulveranstaltungen werden abgesagt:

  • 16.03.2020 - Elternsprechtag
  • 19.03.2020 - Känguru-Wettbewerb - auf 27.04.2020 verschoben
  • 24.03.-27.03.2020 - Klassenfahrt 4a
  • 30.03.2020 - Kita-Kinder-Kennenlernnachmittag