Unsere Cottenburgschule
Gruppenbild


Schuljahr 2013/2014: Klasse 4a - Die Balu-Klasse

Klassenlehrerin: Frau Petri

In der Balu-Klasse sind 29 Kinder. Die Balu-Klasse hat zwei neue Mitschülerinnen bekommen. Frau Petri lernt mit ihnen sehr viel. Frau Klein macht mit ihnen English. Und mit Frau Stork machen sie Mathe. Auf dem Herbstbasar haben sie ein Theaterstück vorgeführt und hatten Spaß daran.

klassenfoto_balu-klasse.jpg

Theaterstück

Die Balu-Klasse hat im Dezember 2011 für die ganze Schule das Theaterstück "Pippi feiert Weihnachten" aufgeführt.

Tolle Fotos finden sie unter: Projekte und Aufführungen

Das Wandbild-Memory

Die Balu-Klasse hat im Kunstunterricht ein Wandbild-Memory erstellt. Das Wandbild-Memory ist schwarz-weiß und hat verschiedene Muster.
Das Wandbild-Memory ist ganz toll geworden. Die Balu-Klasse hat das Wandbild-Memory am Dienstag den 24. Januar 2012 im Flur unserer Schule ausgestellt.

Bauen und Wohnen

Die Balu-Klasse hat zurzeit das Thema "bauen und wohnen". Sie lernen wie Menschen in anderen Ländern wohnen (Iglu, Hausboot, Lehmhaus).

Dazu haben sie eigene Hausmodelle gebaut. Und das ist das tolle Ergebnis:

Bild: hausboot.jpg
Bild: hausboot.jpg
Bild: hausboot.jpg
Bild: hausboot.jpg

Afrikanische Masken

Die Klasse hat mit Frau Niemann afrikanische Masken gestaltet.

Danke liebe Balu-Klasse! Unser Flur sieht jetzt richtig toll aus!

Alles über Märchen

Im 2. Schuljahr machte die Klasse ein Märchenprojekt. Sie haben Märchen gelesen, sie haben Märchenlieder gesungen, sie haben Märchentänze getanzt und Märchen zu Ende geschrieben.

Keith Haring

Im Kunstunterricht der Balu-Klasse ging es in den letzten Wochen um den Künstler Keith Haring. Er ist bekannt für seine bunten Figuren. Sie sehen ein bisschen wie Strichmännchen aus. Frau Niemann hat den Kindern viel über den Künstler erzählt und sie haben sich gemeinsam viele Bilder des Künstlers angesehen. Am Ende haben sie dann versucht Figuren wie die von Keith Haring selbst zu machen. Es entstanden ganz viele kleine Männchen, die am Fenster echt toll aussehen!

Bild: img_3312.jpg
Bild: img_3312.jpg
Bild: img_3312.jpg
Bild: img_3312.jpg
Bild: img_3312.jpg
Bild: img_3312.jpg

Schuljahr 2013/2014: Klasse 4b - Die Clown-Klasse

Klassenlehrerin: Frau Klein

In der Clown-Klasse sind 28 Kinder. Für den Herbstbasar hatte die Klasse Tontopfengel gebastelt.

bild1.jpg

Statuen nach "Henry Moore" im Kunstunterricht

Die Klasse 2b hat im Kunstunterricht Statuen nach "Henry Moore" hergestellt. Wie echte Steinhauer haben die Kinder mit Löffeln gebohrt, gekratzt, geschnitzt und gesägt. Die Skulpturen haben sie dann angemalt.

Sie hatten sehr großen Spaß, besonders das Bohren der Skulpturen fanden alle sehr lustig! Ein großes Dankeschön an Frau Märker, die Frau Klein und die Kinder der Clown-Klasse unterstützt hat.

Bild: bild_1.jpg
Bild: bild_1.jpg
Bild: bild_1.jpg
Bild: bild_1.jpg
Bild: bild_1.jpg
Bild: bild_1.jpg
Bild: bild_1.jpg
Bild: bild_1.jpg

Karneval

Am 8.2.2013 haben die Balu- und die Clown-Klasse 3a zusammen Karneval gefeiert. Sie haben eine Kostüm-Modenschau gemacht und eine Schatzsuche gemacht. Aber nicht nur das, sondern es wurde auch gegessen, getrunken und getanzt. Dann haben wir mit dem Schwungtuch gewedelt und am Ende haben wir selbstgemachtes Popcorn bekommen.

Schulmuseum

Die Klasse 3b ist am 3.5.2013 ins Schulmuseum gefahren. Zuerst haben wir uns am Neuroder Platz getroffen. Dann sind wir mit dem Bus nach Dortmund gefahren. Als wir da waren hat uns eine Frau reingeholt. Nun sind wir in einen Raum gegangen und konnten dort erstmal frühstücken und trinken. Anschließend sind wir in einen alten Klassenraum gegangen. Wir haben da den Untericht nachgespielt. Die alte Schrift war schwer. Der Untericht war auch streng.Und man musste in vollen Sätzen reden. Und im Untericht musste man auch gerade sitzen.

bild1.jpg
Bild: bild2.jpg
Bild: bild2.jpg
Bild: bild2.jpg
Bild: bild2.jpg

Besuch im Rathaus

Die Klasse 3b ist ins Rahthaus gefahren. Als erstes sind wir in den Ratssaal gegangen und haben uns hingesetzt. Dann haben wir dem Bürgermeister Fragen gestellt . Anschließend sind wir durch das ganze Rahthaus gelaufen. Zwischendurch hatten wir eine Pause. Am Ende sind wir mit dem Bus zurück gefahren.Dann sind wir nochmal in die Klasse gegangen und haben noch ein bisschen Unterricht gemacht. Danach hatten wir Schluss.

Regenwürmer

Die Kinder der Klasse 3b hatten Besuch von Fau Schlüter. Wir haben zusammen mit ihr und Frau Klein Regenwürmer gesucht. Als erstes waren wir in der Klasse. Danach sind wir rüber in den Wald gelaufen und haben Regenwürmer gesucht. Einige haben Regenwürmer gefunden. Als die Glocke klingelte sollten wir aufhören. Dann sind wir zurück gegangen. Nun haben wir die Regenwürmer auf ein Tuch gelegt und haben sie uns ganz genau angeschaut und Frau Schlüter hat uns etwas über Regenwürmer erzählt. Am Ende haben wir die Regenwürmer wieder frei gelassen.

Die Stadt-Rallye

Die Klasse 3b ist zu der Stadtrallye gefahren.Zuerst haben wir uns den Gedenkstein am ASG angeguckt. Danach sind wir zum Erinturm gegangen. Dann waren wir an der alten Castroper Synagoge. Nach der Synagoge sind wir zur kahtolischen Kirche. Dann waren wir am Reiterbrunnen. Danach sind wir zum jüdischen Friehdhof gegangen und als letztes waren wir am Haus mit den drei Köpfen.