Dies ist eine Seite von Primolo
Steinreich!
Gruppenbild


Das Reich der Herzmuscheln

                                               Merkmale
Die bauchigen Klappen bilden von der Seite eine Herzform. Sie sind klein bis mittelgroß und gleichklappig. Sie ernähren sich von Plankton und Resten abgestorbener Pflanzen und Tiere.
                                          
                                                  
                                               Arten
An unserer Ostseeküste sind 5  verschiedene Arten von Herzmuscheln zu finden. Die bekannteste und am häufigsten auftretende ist die Essbare Herzmuschel.

Andere Herzmuscheln sind 

die Dornige Herzmuschel,
die Brackwasser Herzmuschel,
die Ovale Herzmuschel,
die Kleine Herzmuschel
die Kopenhagener Herzmuschel.
                            
                                  

dsc09570.jpg

Interessantes

Im Sommer wachsen die Tiere schnell, im Winter sehr langsam. Daher bilden sich Jahresringe. Herzmuscheln können bis zu 5cm groß werden und zumeist 2- 4 Jahre alt.

Feinde

Die Herzmuschel hat nicht nur ein friedliches Leben, sondern auch Feinde. Zum Beispiel Plattfische, Seemöwen, Krabben und wir Menschen. Die Seemöwe hat die Chance, mit ihrem langen Schnabel die Herzmuschel aus dem Sand zu ziehen. Die Krabbe nimmt ihre Scheren und knackt sie auf. Fallen Herzmuscheln ins Meer, können Plattfische sie fressen. Menschen fangen sie mit Netzen.