Berliner Bezirke
Gruppenbild


Treptow-Köpenick

Allgemeine Information

Treptow-Köpenick ist am 1. Januar 2001 durch die Fusion der Bezirke Treptow und Köpenik entstanden und hat heute rund 242.000 Einwohner auf einer Fläche von 168 km². Der Bezirk umfasst die Ortsteile Adlershof, Altglienicke, Alt-Treptow, Baumschulenweg, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Grünau, Johannisthal, Köpenick, Müggelheim, Niederschöneweide, Oberschöneweide, Plänterwald, Rahnsdorf und Schmöckwitz. Der Bezirksbürgermeister heißt Oliver Igel, seine Stellvertreterin ist Ines Feierabend.

Sehenswürdigkeiten

Modellpark Berlin-Brandenburg

Mitten in der Wuhlheide im ehemaligen Ernst-Thälmann-Stadion wurde im Juni 2007 ein Modellpark eröffnet. Der Park ist auf einem ca. drei Hektar großen Gelände wie eine Landkarte der Region Berlin-Brandenburg angelegt. Zu sehen sind insgesamt über 55 Miniaturmodelle von Berliner und Brandenburger Bauwerken; die gesamte Ausstellung wird bei laufendem Betrieb stetig erweitert. Der Besucher kann auf breiten Wegen und ausgedehnten Grünflächen umherwandeln und sich die Modelle im Maßstab 1:25 hautnah ansehen. Beim genauem Betrachten fällt auf, dass auf Detailtreue großen Wert gelegt wurde.

Wenn du den Modellpark besuchen möchtest, findest du alle wichtigen Informationen auf folgender Internetseite:

www.modellparkberlin.de

Bild: 01_modell.jpg
Bild: 01_modell.jpg

Archenhold-Sternwarte

Der Große Refraktor der Archenhold-Sternwarte ist mit seinen 21 Metern das längste Linsenfernrohr der Welt. Errichtet wurde das 130 Tonnen schwere Ungetüm zur Berliner Gewerbeausstellung im Jahre 1896.

Nach dem Zweiten Weltkrieg kam ein Kleinplanetarium hinzu. Durch das Riesenfernrohr schauen dürfen auch Besucher, und zwar im Winterhalbjahr (September bis März) am 2. Freitag im Monat um 20 Uhr – ein Angebot wohl eher für Erwachsene … Deshalb hier ein Tipp für kleine Sternengucker:

Diejenigen unter euch, die sich für die Sterne interessieren, können zu kinderfreundlichen Zeiten im Planetarium am Munsterdamm in Steglitz in den Himmel gucken.

Alles Wissenswerte findet ihr auf der folgenden Internetseite:

www.planetarium-berlin.de

Auch hier lohnt sich ein Besuch:

• FEZ | Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin

www.fez-berlin.de

Städtepartnerschaften: (Auszug)

Köln (Deutschland)
Albinea (Italien)
Izola (Slowenien)