Berliner Bezirke
Gruppenbild


Steglitz-Zehlendorf

Allgemeine Information

Steglitz-Zehlendorf ist am 1. Januar 2001 durch die Fusion der bisherigen Bezirke Steglitz und Zehlendorf entstanden und hat heute rund 280.000 Einwohner auf einer Fläche von 102,00 km². Zum Bezirk gehören die Ortsteile Dahlem, Düppel, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Schlachtensee, Steglitz, Südende, Wannsee und Zehlendorf. Bezirksbürgermeisterin ist Cerstin Richter Kotowski.

Sehenswürdigkeiten

Botanischer Garten:

Der Botanische Garten Berlin ist mit einer Fläche von über 43 Hektar und etwa 22.000 verschiedenen Pflanzenarten der größte botanische Garten in Deutschland. An den Garten ist das »Botanische Museum« angeschlossen. Garten und Museum werden jährlich von einer halben Million Menschen besucht.

Wenn du den Botanischen Garten besuchen möchtest, kannst du dich über die folgende Internetseite informieren:

www.botanischer-garten-berlin.de

Bild: 01_garten.jpg
Bild: 01_garten.jpg
Bild: 01_garten.jpg
Bild: 01_garten.jpg

Museumsdorf Düppel:

Das Museumsdorf Düppel ist ein 1975 gegründetes Freilichtmuseum. Das Museum stellt den Versuch dar, euch ein gesamtes Dorf mitsamt seiner Umwelt so zu präsentieren, wie es im Mittelalter vor rund 800 Jahren existiert hat. Ein Besuch dort ist für uns Kinder immer ein tolles Erlebnis.

Wenn du das Museumsdorf besuchen möchtest, findest du alle wichtigen Informationen auf folgender Internetseite:

www.dueppel.de

Bild: 05_dueppel.jpg
Bild: 05_dueppel.jpg

Auch hier lohnt sich ein Besuch:

• Völkerkunde Museum Berlin | Lansstraße 8, 14195 Berlin

www.kinderberlin.de/Museen-in-Berlin/Voelkerkundemuseum-Berlin.htm

• Pfaueninsel | Am Ende der Pfaueninselchaussee, 14109 Berlin

www.pfaueninsel.info

• Energiemuseum-Berlin | Teltowkanalstraße 9, 12247 Berlin

www.energie-museum.de

Städtepartnerschaften: (Auszug)

Cassino (Italien)
Ronneby (Schweden)
Sderot (Isarel)