Grundschule Elstervorstadt
Gruppenbild


Aktuelle Informationen - Stand 07.01.2021

Liebe Eltern, 
wie Sie sicherlich schon gehört haben, findet ab dem 11. Januar voraussichtlich bis 31. Januar der Unterricht in den Schulen im Land Sachsen-Anhalt als Distanzunterricht statt. 
Das bedeutet, dass Ihre Kinder in der Regel zu Hause lernen müssen. 
Die Lernpläne dazu finden Sie ab spätestens Montag auf dieser Homepage unter der entsprechenden Klasse oder bei Bedarf in Papierform in der Auslage im unteren Schulflur. 
Für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, bieten wir an den Schultagen von 07:20 Uhr bis 12:45 Uhr eine Notbetreuung an. 
Melden Sie dazu Ihr Kind möglichst bis Freitag für die darauffolgende Woche telefonisch an und bestellen Sie bei Bedarf auch das Mittagessen in der Burgenlandküche.
Bei Anfragen und Problemen wenden Sie sich persönlich oder telefonisch an uns. Benutzen Sie auch den Anrufbeantworter, wir rufen Sie dann zurück. 

Alles Gute für Sie und Ihre Kinder wünscht, im Namen aller Pädagogen und Mitarbeiter, 

M. Richter

Aktuelle Informationen - Stand 18.12.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,
wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Jahr 2021.

M. Richter
im Namen aller Pädagogen und Mitarbeiter der Grundschule Elstervorstadt

Genaue Informationen zum Schulstart ab 11. Januar 2021 erhalten Sie spätestens am 7. bzw. 8. Januar 2021.
An beiden Tagen ist die Schule von 07:15 Uhr bis 12:45 Uhr für die Notbetreuung und Anfragen besetzt. 

Aktuelle Informationen - Stand 14.12.2020

Liebe Eltern,
anbei finden Sie noch einmal den Elternbrief, welcher heute im Hausaufgabenheft Ihres Kindes war. 

Aktuelle Informationen - Stand 05.12.2020

Liebe Eltern, 
die Zeit bis zu den Weihnachtsferien, die am 21.12.2020 beginnen und um zwei Tage, also bis zum 08.01.2021, verlängert werden, ist fast geschafft. 
Mit etwas Glück und der Anstrengung aller, bei der Einhaltung der Hygienevorschriften, ist es uns gelungen, den Regelbetrieb an unserer Grundschule so schön und normal wie möglich, aufrecht zu erhalten. 
Dafür ein herzliches Dankeschön an alle.

Um auch noch die nächsten zwei Wochen zu schaffen, bitte ich Sie besonders auf Folgendes zu achten:

- Schicken Sie Ihr Kind nur in die Schule, wenn es gesund ist.
- Sorgen Sie in der kalten Jahreszeit für witterungsgerechte Kleidung (Mütze, Schal, Handschuhe usw.)
- Wechseln Sie den Mund-Nasenschutz Ihres Kindes regelmäßig. 
- Tragen Sie selbst diesen Schutz beim Betreten des Schulgeländes.
- Bitte informieren Sie uns sofort, wenn Ihr Kind Kontakt zu coronainfizierten Personen hatte. 

Ab der Woche vom 07.12.2020 ersetzen wir am Dienstag in der 5. Stunde die AGs in gemischten Gruppen durch Angebote auf Klassenbasis. Hauskinder können die Schule nach der 4. Stunde verlassen.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
M. Richter

Aktuelle Informationen - Stand 19.11.2020

Liebe Eltern,
die Kinder erhalten heute ein weiteres Formular, auf dem Sie Ihre Zustimmung für einen Labortest bei auftretenden Coronainfektionen in der Schule geben. Den dazugehörigen Elternbrief des Burgenlandkreises lesen Sie bitte im Anhang. 
Ich danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. 
M. Richter

Bild: screenshot_39.png
Bild: screenshot_39.png

Aktuelle Informationen - Stand 08.11.2020

Liebe Eltern, 
wie schon erwartet besteht auch weiterhin an den Schulen von Sachsen-Anhalt die Pflicht, im Schulgebäude einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
Beim Aufenthalt im Freien kann unter Einhaltung der Mindestabstände darauf verzichtet werden. 
Die mögliche Regelung werden wir mit den Kindern besprechen und bitten Sie weiterhin für einen sicheren und einwandfreien Mundschutz Ihres Kindes zu sorgen. 
Mit freundlichen Grüßen
M. Richter

Aktuelle Informationen - Stand 02.11.2020

Liebe Eltern, 
nach einigen Verwirrungen in der letzten Woche, möchten wir Ihnen folgendes mitteilen.

Der Sportunterricht findet an unserer Schule bei guter Witterung im Freien statt. Unter Einhaltung des Mindestabstandes kann dabei auf die Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden.
Geben Sie dafür Ihrem Kind langes Sportzeug und feste Turnschuhe mit. 
Schlechtwettervarianten werden bei Bedarf vom Sportlehrer organisiert. 
Auch der Schwimmunterricht für Klasse 3 kann weiter planmäßig durchgeführt werden. 
Bitte achten Sie auch weiterhin auf den passenden Mund-Nasenschutz für Ihr Kind.
Vielen Dank
M. Richter 

Liebe Eltern, 
ich bitte Sie, die nachfolgenden Bekanntmachungen zur Kenntnis zu nehmen und dafür zu sorgen, dass Ihr Kind (und ggf. auch Sie) ab Montag, beim Betreten des Schulgeländes eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung trägt. 

"Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für Schülerinnen und Schüler generell zumutbar. Eine Befreiung ist nur unter den in der SARS-Cov-2-Eind-VO und den [...] [im] Rahmenhygieneplan genannten Bedingungen möglich. Schülerinnen und Schüler die keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, dürfen organisatorisch (z.B. zeitlich versetztes Kommen und Gehen), und räumlich (extra Tisch) von den anderen Schülerinnen und Schülern abgesondert werden. 
[VG Magdeburg, Az. 7 B 437/20 MD]"

20201023_165844.jpg

Liebe Eltern, 
die ersten Wochen des Schuljahres 2020/2021 sind geschafft und die wohlverdienten Herbstferien liegen vor uns.
Am Montag, dem 12.10.2020 fand unsere 1. Gesamtkonferenz statt. 
Neben dem Schuljahresarbeitsplan wurden Maßnahmen zur Verbesserung von Ruhe und Ordnung in Schule und Hort beschlossen. 
Ihre Kinder kennen die Regeln und wir bitten auch Sie, bei der Umsetzung zu helfen. 
Bitte achten Sie darauf, ob Ihr Kind täglich alle Kleidungsstücke und spätestens am Freitag die Sporttasche mit nach Hause bringt. 
Zur Zeit warten zahlreiche Fundsachen auf Abholung. 
Aus hygienischen Gründen werden sie spätestens Ende Oktober in die Kleiderspende gegeben. 
Wir hoffen auch nach den Ferien weiterhin den Regelbetrieb an der Schule fortsetzen zu können und bitten Sie alle um Wachsamkeit und strikte Einhaltung der Hygienevorschrift. 
Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe und Ihr Verständnis und wünsche uns allen Gesundheit, viel Kraft und erholsame Ferien.
M. Richter  

Touristische Wanderung nach Zangenberg

Liebe Eltern, liebe Kinder,
unsere Touristische Wanderung war für alle ein tolles Erlebnis und ich möchte mich noch einmal bei allen Elternhelfern bedanken. 
Mit dabei waren:
Frau Reinhart
Frau Ring
Frau Gluth
Frau Wollmerstedt
Frau Scnabel und
Herr Viehweger

Vielen Dank. Wir waren ein tolles Team. 
M. Richter

Aktuelle Informationen - Stand 30.08.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,
die ersten zwei Schultage mit Maske sind geschafft. Außerdem konnten wir am Samstag 36 Schulanfänger feierlich in unsere Grundschule aufnehmen. Ein herzliches Dankeschön an unsere Programmkinder. Ihr wart einfach toll. Ab Montag, den 31.08. starten wir nun alle ohne Maske mit dem Unterricht nach Plan und hoffen, dass das auch so bleibt. Also haltet euch auch weiterhin an unsere Hygieneregeln und bleibt gesund.

M. Richter Schulleiterin

screenshot_36.png

Unsere Hygieneregeln

Ich komme gesund zur Schule.
 
Zwischen 7:15 Uhr und 7:30 Uhr betrete ich die Schule allein.

Ich wasche mir regelmäßig die Hände:
- vor dem Unterrichtsbeginn
- vor dem Essen
- nach dem Toilettengang
- nach Naseputzen und Niesen
- nach der großen Pause

Ich niese und huste möglichst in das Taschentuch oder in die Armbeuge. 

Ich halte Abstand zu allen Personen und vermeide jeglichen Körperkontakt. 

Ich gehe nach dem Unterricht / Mittagessen sofort nach Hause. 

Die Einweihung des Sandkastens

 Am Montag, den 29.06.2020 wurde der Sandkasten an der Grundschule Elstervorstadt eingeweiht. In der ersten Hofpause trafen sich die Kinder der ersten und zweiten Klasse sowie die Lehrerinnen der Klassen. Dazu kamen Frau Rümmler, Herr Buschner, Herr Engel, Sina, Luisa, Frau Zemler und Frau Richter. Am Anfang hielt Frau Richter eine kleine Rede. Anschließend schnitt Herr Buschner das Band, was um den Sandkasten gespannt war, durch und alle klatschten. Als nächstes bauten die Klassensprecher der Klassen sowie Herr Buschner eine Sandburg, dafür hatten sie 3 Minuten Zeit. Die Sandburg hatte auf dem höchsten Turm ein kleines Windrad stehen. Die Burg wurde als `Elli Elster Burg´ getauft. Danach gab es für alle Kinder „Rote Brause“. Die Kinder hatten noch 10 Minuten Pause. Die Rasenden Reporter Lina und Manuel nahmen ebenfalls an der Einweihung des Sandkastens teil. Ein herzliches Dankeschön an den Sponsor Herrn Buschner.

Die Rasenden Reporter Manuel Keller und Lina Rößler.