Grundschule Bürgeln/Betziesdorf
Gruppenbild


Unsere pädagogischen Ziele

Für uns als Lehrkräfte ist es bedeutsam, Schule als emotionalen Lern- und Lebensraum für Kinder erfahrbar zu machen. Dazu gehört zum einen, eine freundliche und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Kinder wohl fühlen. Zum anderen ist es wichtig, dass sie für den schulischen Alltag klare Strukturen und Regeln kennen lernen.

Für uns ergibt sich daraus unser pädagogisches Leitmotiv, die Kinder
„Fit für’s Leben“ zu machen.
Daraus ergeben sich für uns und unsere Schule folgende Ziele:

• Vermittlung von Kenntnissen, Kompetenzen und Fertigkeiten
• Lernfreude, Neugierde, Interesse und Kreativität fördern
• Selbstständigkeit und Eigenverantwortung fördern
     - in Bezug auf Wissenserwerb durch verschiedene Unterrichtsmethoden
     - in Bezug auf den Umgang miteinander
• Schaffung einer Wertekultur, in der folgende Punkte eine wichtige Rolle
  spielen:
     - Empathie
     - Achtung voreinander
     - Rücksicht aufeinander
     - Solidarität
• Konfliktfähigkeit und verbindliches Miteinander fördern
• Vertrauen und Selbstbewusstsein entwickeln

Diese Ziele können nur erreicht werden, wenn Erziehung als gemeinsame Aufgabe von Schule und Elternhaus angesehen wird. Als Grundlage hierfür dienen Erziehungsvereinbarungen, die an unserer Schule gemeinsam von Eltern, Lehrkräften und Schüler/innen erarbeitet wurden. Die Erziehungsvereinbarungen wurden im Schuljahr 2003/2004 entwickelt und im darauf folgenden Schuljahr den Eltern als gemeinsames Erziehungsziel vorgestellt. Ziel dieser Vereinbarungen ist es, eine gemeinsame, verbindliche Erziehungs-kultur aufzubauen.