Nikolausschule / Lese- und Computerstunde | primolo.de
Dies ist eine Seite von Primolo
Nikolausschule
Gruppenbild


Lese- und Computerstunde

Wenn Lese- oder Computerstunde ist, gehen wir mit einer Mutter oder einem Vater in die Leseinsel oder in den Computerraum.

Computerstunde

Bei der Computerstunde können wir eine Geschichte oder andere Sachen schreiben.Wir bearbeiten auch das Bornheimer Klammeräffchen. Beim Bornheimer Klammeräffchen lernt man, wie man mit einem Computer umgeht und noch viele andere Sachen über den Computer. Eine Computerstunde dauert 45 Minuten. Meistens arbeiten wir in der „Lernwerkstatt“. Das ist ein Lernprogramm, wo man Mathematik, Deutsch, Biologie, und noch viele andere Sachen lernen kann. Am Ende spielen wir oft Puschi.

Lesestunde

In der Lesestunde gehen wir gemeinsam in den Leseraum. Dort dürfen wir uns ein Buch aussuchen oder wir nehmen uns ein Buch von zu Hause mit. Dann nehmen wir uns einen Sitzsack und gehen in die Aula oder bleiben im Leseraum. Nach dem Lesen gehen wir wieder in den Leseraum und tragen in unser Leseheft ein.
Was ist ein Leseheft ?
Ein Leseheft ist ein Heft, wo man nach dem Lesen einträgt, welches Buch man gelesen hat und bis zu welcher Seite man gelesen hat. Außerdem trägt man ein, welche Signatur das Buch hat, damit man beim nächsten Mal weiß, welches Buch man gelesen hat.

von Kim und Lea

Bild: leseinsel_aussen.jpg
Bild: leseinsel_aussen.jpg