Nikolausschule / Der letzte Tag als Viertklässler | primolo.de
Dies ist eine Seite von Primolo
Nikolausschule
Gruppenbild


Der letzte Tag als Viertklässler

Der Übergang von der 4. zur 5. Klasse ist für manche Kinder traurig, denn die Schule ist ja ganz toll.
Aber es ist wie es ist! Darum feiern wir unseren letzten Schultag ganz besonders und erinnern uns noch einmal an die schöne Zeit. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst, der von den Viertklässlern vorbereitet wurde. Nach dem Gottesdienst sind wir in der Aula und alle singen das Lied „Alte Schule, altes Haus“.
Wenn die Viertklässler dann anschließend in ihre Klassen gehen, bilden alle anderen Kinder und Lehrerinnen der Schule einen Spalier, wo sie dann durchgehen.
Danach haben wir Pause und die Viertklässler bekommen ihre Zeugnisse und verlassen leider die Schule. Viele Kinder kommen dann später auch noch gerne als Besuch in die Nikolaus-Schule.

Von Severin