Unsere Cottenburgschule
Gruppenbild


Liebe Kinder, liebe Familien,
für die schulfreie Zeit haben sich Frau Niemann und Frau Willms eine besondere Aktivität für euch/Sie ausgedacht: Wandersteine.

Wie funktioniert die Aktion „Wandersteine“?
Ab Montag, den 20.04., kannst du in Schwerin und Umgebung Wandersteine finden (Wäldchen an der Cottenburgschlucht, Rennwiese, Schlosspark Goldschmieding, Wäldchen hinter dem Hammerkopfturm, Sonnenuhr/Schweriner Halde). Wandersteine oder auch reisende Steine sind Steine, die bunt bemalt durch die (Schweriner-) Welt „reisen“. Die Steine „reisen“ durch die Welt, weil du sie „bewegen“ darfst. Wenn du einen Steinfindest, darfst du diesen einen Stein für 1 bis 2 Tag mit nach Hause nehmen.
Wichtig: Danach musst du den Stein an einer anderen Stelle wieder hinlegen. Bitte verstecke den Stein nicht, denn dann kann er nicht weiterreisen.

Du darfst den Wanderstein auch nur anschauen und ihn an seinem Platz liegen lassen. Die ersten Steine haben wir für dich bemalt und in die Natur gelegt. Auf den Steinen findest du immer das Zeichen „COBU“. „COBU“ steht für COttenBUrgschule. So weißt du, dass der Stein von uns ist. Hier siehst du schon einige Wandersteine von uns:

Bild: steine1-1.jpg
Bild: steine1-1.jpg
Bild: steine1-1.jpg

Wenn du einen eigenen Wanderstein bemalen magst, mache das gerne. Wir freuen uns darüber! Wichtig ist aber, dass du dafür selbst einen Stein suchst, den Stein bemalst und ihn irgendwo hinlegst. Denke an das Zeichen „COBU“, damit alle Kinder deinen Wanderstein erkennen. So schickst du dann auch deinen eigenen Stein auf die Reise.

Schick uns gerne ein Foto von deinem (gefundenen oder eigenen) Wanderstein. Achte darauf, dass man nur den Stein sieht (Email: Nieatcobu@web.de).

Achtung: Regeln für die Aktivität Wandersteine
Es geht nicht darum, dass du schnell nach draußen rennst und möglichst viele Steine findest. Wie du weißt, gibt es im Moment ein Kontaktverbot.
Bei dem nächsten Spaziergang mit Mama und Papa oder deiner nächsten Fahrradtour kannst du einfach aufmerksamer sein. Schaue dich noch genauer um. Vielleicht entdeckst du dann einen Wanderstein. Oder du findest einen schönen Stein, den du selber bemalen und auslegen magst.
Hab ganz viel Spaß und hoffentlich bis bald,

K. Niemann und E. Willms

Kommentare:

Hallo zusammen,

wir haben schon ein paar Wandersteine gefunden. Die Suche hat viel Spaß gemacht und hat sich gelohnt. Danke für die tolle Idee:)

Schöne Grüße
Jessica und Dennis Szwengiel

Milo (1b)

 Emil (Vorschulkind) 

Medina (4c) hat eigene Wandersteine angemalt. Toll! 

Bild: img-20200429-wa0028.jpg
Bild: img-20200429-wa0028.jpg
Bild: img-20200429-wa0028.jpg
Bild: img-20200429-wa0028.jpg

 Das ist Tim aus der Klasse 3a.