Schülerhomepage der EKS Ladenburg
Gruppenbild


Fußball

An den Projekttagen war ich in der Gruppe Fußball. Mit dabei waren Gianni, Marco, Mario, Ilkay Caner, Cemal ,Augostino, Tim, Mohatesim ,Diogo,Musa, Abdel Karim,Niklas,Vincent und 2 Lehrer. Wir haben Dehnübungen gemacht, aber davor haben wir uns in der Schule getroffen und um 9.00 Uhr sind wir losgelaufen. Herr Lohde hat was erklärt.Am Ende haben wir ein Spiel gespielt. Es war sehr toll und lustig. Gianni war leider fast alle Tage krank.

Von Ben

An den Projekttagen habe ich Fußball gespielt.
Am ersten Tag haben wir gejoggt .Dann haben wir gespielt .
Am Dienstag haben wir Elfmeterschießen geübt und traniert und gespielt .
Am letzten Tag gab es einen Pokal zu gewinnen, wenn man viele Punkte bei Übungen gesammelt hat. Meine Projekttage waren gut.

Ilkay

An den Projekttagen war ich in der Gruppe Fußball. In der Gruppe waren folgende Schüler dabei: Ben, Mario, Marco, Diogo, Augustino, Ilkei, Caner Cemal, Tim, Mohtasim, Musa, Abdel Karim, Niklas, Vincent und Herr Högner und Heer Lohde.
Wir haben uns um 8:00 Uhr in der Schule getroffen. Anschließend hat Herr Högner uns verschiedene Sachen erklärt. Danach sind wir so um 9:00 Uhr losgelaufen. Als wir dort ankamen haben wir uns alle zusammen umgezogen. Unterdessen hat Herr Lohde einen Parkuhr aufgestellt. Nach dem Umziehen haben wir dann trainiert. Wir haben verschiedene Übungen gemacht. Anschließend haben wir ein Abschlussspiel gespielt. Danach sind wir alle zusammen in die Schule gelaufen. Leider war ich an den zwei folgenden Tagen nicht dabei, weil ich krank war.

Von Gianni

Schmuck

Ich war bei den Projekttagen in der Gruppe bei Frau Lein und Frau Baumgartner. Wir haben aus Fimo Schmuck gemacht, den darf man nicht essen, der ist giftig. Am Montag waren wir bei einer Frau und haben viele Dinge gemacht wie essen und Anhänger aus Silber.
Am besten hat mir gefallen, dass wir Schmuck gemacht haben.

VON LEA

City-Bound

Ich war in der Projektgruppe „City-Bound“.
Am ersten Tag sind wir mit dem Zug nach Mannheim gefahren. Dort haben wir Aufgaben bekommen und jeder musste sich einer eine Gruppe zuordnen. Ich war zusammen mit Seda, Ali, Maryam, und in einer Gruppe.

Am zweiten Tag fuhren wir mit dem Bus Richtung Seckenheim … und von dort mit der Straßenbahn in Richtung Fernmeldeturm.
Wir waren im Luisenpark haben dort den Park besichtigt und gemeinsam gefrühstückt. Später gingen wir noch ins Schmetterling-Haus.

Fetije, Klasse 9

Projektage 26,-28.5.
Herr Hartmeier und Frau Plass. Wir waren in Mannheim, Heidelberg und im Luisenpark..
Morgens haben wir uns um 8: 00 Uhr getroffen am Bahnhof.
Eine Aufgabe war, ein Ei in Mannheim zukochen und in meiner Gruppe waren Seda, Tije und Maryam. Wir haben es leider nicht geschafft.
Es hat viel spaß gemacht, aber nächstes mal wünche ich mir Hip Hop.

Von Ali

Fahrradfahren mit Ziel

Ich war in der Projektgruppe „Fahrradfahren mit Ziel“. Wir trafen uns um 8 Uhr an der Schule. Dann fuhren wir nach Schriesheim und stellten dort unsere Fahrräder ab. Wir mussten ungefähr noch 30 Minuten laufen, bis wir an dem Bergwerk waren. Dort angekommen nahmen wir an einer Führung teil.

Dienstags fuhren wir zum Schützenverein nach Seckenheim. Dort bekamen wir eine Crashkus im Bogen-schießen. Wir haben viel über die verschiedenen Bogenarten gelernt.

Am Mittwoch waren wir im Heidelberger Zoo. Dort haben wir viele Tiere gesehen. Mein persönlicher Favorit waren die Erdmännchen.

Ich fand die Projekttage sehr interessant ich würde sie gerne wieder mit machen.

Tim Jörder, Kl. 9

Ich war bei der Projektgruppe „Fahrradfahren mit Ziel“. Am Montag fuhren wir nach Schriesheim zum Besucherbergwerk. Dort bekamen wir eine Führung. Es gab viele Gänge: einige waren groß, einige waren sehr klein.

Am Dienstag den fuhren wir nach Seckenheim zum Bogenschießen. Herr Boos hat uns eine kleine Einweisung gegeben und dann ging es schon los: Wir durften selber schießen. Bei dem Kommando „Pfeil frei “ durften wir schießen. Bei „Pfeil holen“ durfte keiner mehr schießen, sondern musste seine Pfeile holen. Jeder von uns hatte 3 Pfeile.
Zum Schluss durften wir noch über eine größere Distanz (18 Meter) schießen.

Am Mittwoch fuhren nach Heidelberg in Zoo. Es gab dort viele Tiere zu sehen. Am besten gefallen haben mir Seelöwen.

Nilkas, Klasse 9

Hip Hop

Ich war in der Gruppe „Hip-Hop-tanzen“.
Dazu fuhren wir zur Tanzschule Nunzinger nach Schriesheim. Wir haben
zu den Lied „Happy“ ein Musikvideo vorbereitet. Davor aber mussten wir sehr viel üben. Es war überhaupt nicht anstrengend; eher im Gegenteil: Es hat Spaß gemacht.
Wir haben auch verschiedene Tanzarten gezeigt bekommen und versucht, sie nach zu tanzen.

Fabienne Nahm, Klasse 9

Von Montag bis Mittwoch waren wir bei der Tanzschule Nuziunger in Schriesheim.
Wir sind um 9:30 Uhr los gegangen. Der Bus kam um 9.45 Uhr. Wir mussten
Ungefähr 10 oder 20 Minuten fahren. Dann sind wir beim Bahnhof Schriesheim
ausgestiegen und in die bahn umgestiegen, aber nur eine Station. In der Tanzschule haben wir getanzt. Am 2ten Tag haben wir nochmal getanzt. Am 3ten Tag haben wir ein Happy-Video gedreht.
Mir hat es Spaß gemacht

Von Simi

Taekwando

Es waren Projekttage. Wir waren in Taekwando. Wir waren in der Turnhalle mit Frau Spadaro-Tonin. Wir haben Spiele gemacht, sie waren toll. Angelique hatte ihre Boxhandschuhe dabei und wir haben gegen eine Matte getreten. Taekwando hat mir Spaß gemacht.

Von Selina

Schwimmen

Bei den Projekttagen war ich beim Schwimmen.
Wir sind ins Schwimmbad gelaufen.
Am Montag waren wir zu früh und mussten 1 Stunde warten.
Wir haben Übungen gemacht um Schwimmen zu lernen.
Zum Beispiel auf dem Wasser liegen.
Das Wasser war kalt, aber es hat mir trozdem gut gefallen.

von Niclas

Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg
Bild: img_0069.jpg