Schülerhomepage der EKS Ladenburg
Gruppenbild


Besuch im Nationaltheater

Am Freitag, den 14.02.2014 war die ganze Schule in dem Nationaltheater Mannheim.
Dort haben wir das Theaterstück Ronja Räubertochter angeschaut.
In dem Stück geht es um Ronja und ihre Räuberbande, die Mattisräuber.
Sie leben in der Mattisburg, die seit einem Gewitter in zwei Teile geteilt ist. In einem Teil der Burg lebt Ronja mit ihrer Räuberbande und in der anderen Hälfte Birk und seine Räuber.
Birk ist der Sohn von Borka und Ronja die Tochter von Mattis . Sie lernen sich kennen und schließen Freundschaft . Borka's Räuberbande heißen Borkaräuber. Sie haben schon sehr lange einen Bandenstreit mit den Mattisräubern. Am Ende verbünden sie sich zu einer großen Räuberbande.

Ich fand es sehr amüsant und auch spannend,
mir hat es gefallen

TJ

Ronja Räubertocherter - Von Niklas

Am Freitag, den 14.2.2014 gingen wir ins Theater. Um ca. 8:30 Uhr sind wir an der Schule losgelaufen. Am Carl-Benz-Platz haben wir auf den Bus gewartet. Wir sind an der Endhaltestelle ausgestiegen und dann in die OEG in Seckenheim eingestiegen und am Nationaltheater ausgestiegen. Das Theater ging um 10:30 Uhr los

In dem Stück Ronja Räubertochter geht es um 2 Räuberfamilien, die Borka-Räuber und die Mattis-Räuber. Sie haben früher in 2 Burgen gelebt, doch eines Nachts Schlug ein Blitz in die Mattis-Burg ein, die Burg teilte sich in zwei Hälften. Nach ein paar Tagen beschloss Ronja auf die andere Seite zu gehen, da sah sie einen Jungen namens Birk. Sie lernten sich kennen, und sie ging nach Hause. Sie ging zu ihrem Vater und sagte, dass Borka auf der andere Seite eingezogen war. Der Vater von Ronja hatte Birk als Geisel genommen und daraufhin wollte Ronja nicht mehr Mattis Tochter sein. Die Räuberfamilien trafen sich am Höllenschlund. Der Höllenschlund war dort, wo der Blitz eingeschlagen ist. Mattis hatte Ronja und Birk auf seiner Seite und auf der anderen Seite stand Borka. Dann beschloss Ronja auf die Seite der Borkas zu springen. Borka nahm Ronja und fesselte sie genau wie Mattis Birk. Doch Borkas Frau wollte, dass Mattis Birk wieder herüber schicken sollte. Das tat Mattis und er sagte: ,,Borka ich kann dir dein Sohn zurückgeben, aber du kannst mir keine Tochter zurückgeben.“ Doch die Frau von Mattis sagte: ,, Aber ich habe immer noch eine Tochter und ich velange, dass du sie mir zurück gibst.“ Borka tat das und Mattis tat es auch. Ronja und Birk trafen sich jetzt jeden Tag in der alten Bärenhöhle im Wald. Mattis kam in den Wald um Ronja zu überreden wieder nach Hause zukommen, da sah Mattis Birk. Mattis sagte: ,,Ich will, dass du mit in die Mattis-Burk kommst, aber nicht weil ich dich gerne habe, sondern weil meine Tochter dich gerne hat“.
Und zum Schluss haben sich alle Vertragen.

Von Niklas

Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg
Bild: dsc_9417.jpg