Dies ist eine Seite von Primolo
Grundschule der Loreleyschule
Gruppenbild


Wichtige Änderungen zum Verfahren der Halbjahreszeugnisse der Klassenstufen 3 und 4 ab dem Schuljahr 2013/2014

Gemäß der geänderten Schulordnung für die öffentlichen Grundschulen (GSchO) wird nun auch zum Halbjahr der Klassenstufen 3 und 4 ein Lehrer-Eltern-Schüler-Gespräch verbindlich eingeführt, in dem es um das Lern-, Arbeits- und Sozialverhalten sowie um die Lernentwicklung in den Fächern und Lernbereichen geht. Dies wird wie bereits in Klassenstufe 2 kurz protokolliert. Die Eltern bestätigen durch Unterschrift, dass Sie von dem Protokoll Kenntnis genommen haben, und erhalten eine Kopie des Gesprächsprotokolls.
Zusätzlich zum Lehrer-Eltern-Schüler-Gespräch wird ein Halbjahreszeugnis ausgestellt, in dem die Leistungen in den Fächern und Lernbereichen in Form von Noten beurteilt werden. Lediglich das Sozial-, Lern- und Arbeitsverhalten sowie die Schrift werden in gekürzter Form verbal beschrieben. Außerdem wird im Halbjahreszeugnis ausdrücklich auf das vorgesehene Gespräch über die allgemeine Lern- und Leistungsentwicklung gem. § 39 Abs. 4 GSchO (L-E-S-Gespräch) hingewiesen.