Dies ist eine Seite von Primolo
Grundschule der Loreleyschule
Gruppenbild


Die Grundschuljahre gehen vorbei...

Ich war auch mal ein Schüler dieser Grundschule und möchte euch berichten, wie das so ist, wenn es heißt Abschied zu nehmen:
Als die Grundschulzeit zu Ende ging, waren wir alle sehr traurig. Wir haben viel zusammen erlebt und alle meine alten Mitschüler weinten, als die Klasse auseinander ging. Unsere alte Klassenlehrerin Frau Teck-Sauerwein gab uns zum Abschluss eine CD mit Bildern von unseren 1. – 4. Grundschuljahren. Alle weinten dabei, aber ich fand es auch positiv, dass wir nach den Sommerferien neue Freunde kennenlernen konnten. Ich habe auch meinen Mitschüler Jonas gefragt, wie er sich fühlte. Auch er hat sich nicht so gut gefühlt, hat dafür später aber neue Freunde gefunden. So ging es mir auch.
Dann kam der Tag: Als ich in die neue Klasse kam, hatte ich Angst, was mich erwarten würde. Aber es war schön, als wir neue Leute kennenlernen konnten. Alle Kinder der neuen Klasse waren da - ich hatte Hoffnung, dass ich und mein bester Freund in eine Klasse kamen. Und so war es dann auch. Nebenbei habe ich noch andere Freundschaften schließen können. Klar, es ist schon eine Umstellung auf einmal viele verschiedene Lehrer zu haben, aber man gewöhnt sich schnell daran.
Also, alles war gut - die Schule, meine Freunde, die Lehrer, alles war gut…
Freut euch auf die neue Zeit…

Ein ehemaliger Schüler der Grundschule

Hier sind noch ein paar Meinungen von anderen Fünftklässlern:

Ich habe mich auf die nächste Klasse gefreut. Die 5. Klasse ist anstrengend, aber auch gut, weil wir viel lernen.

In der weiterführenden Schule ist es neu. Man entdeckt viele Sachen und man hat viele Lehrer. Man muss zwar vieles machen, aber es macht Spaß.

Also in der fünften Klasse wird es natürlich schwieriger und es gibt ein paar Hausaufgaben mehr, aber wenn man gut zuhört, ist das alles für einen sehr einfach. Wenn man von Anfang an zu den Lehrern und Lehrerinnen lieb ist und das macht, was sie dir sagen, dann sind sie auch lieb zu dir.

Die 5. Klasse ist sehr schön. Man kommt in ein neues Schuljahr rein, man lernt, man lacht, man gewinnt neue Freunde und die Aufgaben und Hausaufgaben werden immer mehr. Was ich euch auch sagen wollte, dass ihr jetzt gut drauf achten müsst, dass ihr gute Noten schreibt. Es gibt auch so im 6/7 Schuljahr Überraschungsteste. Also, viel Glück und ich wünsche euch ein schönes, erfolgreiches Schuljahr. Ihr werdet auch schon bald sehr gute Schulmäuse.